11.01.2022 00:00 Alter: 321 days
Kategorie: Aktuell, 2022

Pressemitteilung

Medios AG: Erfolgreicher Abschluss der Akquisition der NewCo Pharma Gruppe – Deutlicher Ausbau der Marktposition im Bereich der Herstellung


Berlin, 11. Januar 2022 – Die Medios AG („Medios“), der führende Anbieter von Specialty Pharma Solutions in Deutschland, hat die Übernahme des spezialisierten pharmazeutischen Herstellers NewCo Pharma GmbH, Mannheim, erfolgreich abgeschlossen. Sämtliche Vollzugsbedingungen sind eingetreten.

Der Zusammenschluss mit der NewCo Pharma Gruppe ermöglicht es Medios, insbesondere das Segment Patientenindividuelle Therapien signifikant zu stärken und damit auch die Ergebnismargen der gesamten Medios-Gruppe deutlich und nachhaltig zu steigern. Gemeinsam mit NewCo Pharma will Medios 2022 die 1,5-Milliarden-Euro-Umsatzmarke überschreiten und seine EBITDA pre1 Marge auf deutlich über 3 % steigern.

Matthias Gärtner, Vorstandsvorsitzender der Medios AG:
„Wir freuen uns über den schnellen und erfolgreichen Abschluss der Akquisition der NewCo Pharma Gruppe. Unser attraktives Geschäft mit patientenindividuellen Therapien zur Behandlung von seltenen und chronischen Krankheiten wird sich damit verdreifachen. Gemeinsam mit der NewCo Pharma Gruppe legen wir das Fundament für noch profitableres nachhaltiges Wachstum. Das erweiterte Netzwerk ermöglicht uns, die Medios-Gruppe bundesweit noch besser als engen Partner der spezialisierten Apotheken vor Ort zu positionieren. Davon profitieren auch Patientinnen und Patienten.“

Die NewCo Pharma Gruppe ist ein nationales Netzwerk mit fünf regionalen Herstellbetrieben und Großhandel, der regionale Schwerpunkt liegt in Nord-, West- und Süddeutschland. Sie konzentriert sich auf die Herstellung patientenindividueller Infusionslösungen im Auftrag von spezialisierten Apotheken. Durch den Zusammenschluss mit der NewCo Pharma GmbH wächst das Partnernetzwerk von Medios von derzeit 550 auf dann rund 600 spezialisierte Apotheken.

1 EBITDA ist definiert als Periodenergebnis vor Abzug von Zinsen, Steuern und Abschreibungen. Das EBITDA pre ist bereinigt um Sonderaufwendungen für Aktienoptionen, M&A-Aktivitäten und Abschreibungen auf den Kundenstamm.


Über Medios AG

Die Medios AG ist der führende Anbieter von Specialty Pharma Solutions in Deutschland. Als Kompetenzpartner und Experte deckt Medios alle relevanten Aspekte der Versorgungskette in diesem Bereich ab: von der Arzneimittelversorgung bis zur Herstellung patientenindividueller Therapien einschließlich der Verblisterung. Im Mittelpunkt steht die optimale Versorgung der Patienten über spezialisierte Apotheken.

Die Medios AG ist Deutschlands erstes börsennotiertes Specialty Pharma Unternehmen. Die Aktien (ISIN: DE000A1MMCC8) notieren im Regulierten Markt der Frankfurter Wertpapierbörse (Prime Standard).

www.medios.ag


Kontakt

Claudia Nickolaus
Head of Investor and Public Relations
& ESG Communications
Medios AG
Heidestraße 9 | 10557 Berlin
T +49 30 232 566 800
c.nickolaus@medios.ag
www.medios.ag


Nikolaus Hammerschmidt
Senior Consultant Investor & Public Relations
Kirchhoff Consult AG
Borselstraße 20 | 22765 Hamburg
T +49 40 609 186 18
nikolaus.hammerschmidt@kirchhoff.de
www.kirchhoff.de


Disclaimer

Diese Mitteilung enthält zukunftsbezogene Aussagen, die gewissen Risiken und Unsicherheiten unterliegen. Die zukünftigen Ergebnisse können erheblich von den zurzeit erwarteten Ergebnissen abweichen, und zwar aufgrund verschiedener Risikofaktoren und Ungewissheiten, wie zum Beispiel Veränderungen der Geschäfts-, Wirtschafts- und Wettbewerbssituation, Wechselkursschwankungen, Ungewissheiten bezüglich Rechtsstreitigkeiten oder Untersuchungsverfahren und der Verfügbarkeit finanzieller Mittel. Die Medios AG übernimmt keinerlei Verantwortung, die in dieser Mitteilung enthaltenen zukunftsbezogenen Aussagen zu aktualisieren.